Imkerei im Liesertal
Herzlich Willkommen!

Ich freue mich, dass Sie den Weg zu meiner Internetseite gefunden haben. Stöbern Sie ruhig ein wenig, lassen Sie sich erklären, was  ökologische Imkerei ist oder wo meine Völker stehen. Wenn Sie Lust haben, können Sie meine Produkte direkt im Shop bestellen. Viel Vergnügen.

Jetzt im September sind die Nächte und auch schon manche Tag deutlich kühler. Der Winter naht. Die Bienen haben alle Ritzen mit Kittharz abgedichtet. Die Bienen machen das, damit es nicht hineinzieht und sich kein Ungeziefer in nicht zugänglichen Ecken einnisten kann. Das Kittharz oder Propolis, wie man es auch nennt, hat zudem bakterien-, viren- und pilzhemmende Eigenschaften und schützt die Bienen vor Krankheiten. Noch finden die Völker etwas Nektar und Pollen. Die Bienen befliegen stark das Drüsige Springkraut, dass sich überall an der Lieser entlang ausgebreitet hat.  Man kann erkennen, dass sie dort waren, denn sie tragen dann immer eine weiße "Mönchskappe" aus Blütenstaub bei der Rückkehr in den Stock. Die imkerlichen Vorbereitungen auf den Winter sind schon fast abgeschlossen. Die Völker werden noch einmal gewogen, um zu kontrollieren, ob sie auch genug Vorräte für den Winter haben und es wird noch ein- bis zweimal die Belastung mit der Varroamilbe kontrolliert.